Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal

Suchergebnisse

99 Ergebnisse gefunden, Seite 3 von 10

Wechseljahre – Gesprächsgruppen
Gesprächsgruppen können Frauen in den Wechseljahren (Klimakterium) helfen, da sie dort offen reden können und nicht das Gefühl haben, alleine zu sein. In den Gesprächsgruppen kommen die
Wechseljahre – Kulturelle Unterschiede
Die Symptome in den Wechseljahren (Klimakterium) sind abhängig von der Kultur. In Thailand und Nordindien beispielsweise freuen sich Frauen auf die Wechseljahre. Sie haben auch weniger
Wechseljahre – Libidoverlust/Sexualtherapie
Mit dem Problem erkalteter Leidenschaft haben viele Paare zu kämpfen, auch und vor allem während der Wechseljahre (Klimakterium) der Frau. Erfolgsversprechend ist dann in vielen Fällen eine
Wechseljahre – Scheidentrockenheit
Bei Frauen wird mit zunehmendem Alter die Scheide bei Erregung oft nicht mehr so feucht wie in jüngeren Jahren: sie leiden in den Wechseljahren (Klimakterium) unter einer trockenen Scheide.
Arteriosklerose – Wechseljahre
Nach den Wechseljahren steigt das Risiko für Frauen an einer Arteriosklerose zu erkranken erheblich. Der Grund sind die Hormone, die die Frauen vor der Menopause vor der Krankheit schützen.
Wechseljahre – Gewichtszunahme
Ob der sinkende Hormonspiegel in den Wechseljahren (Klimakterium) Einfluss auf das Gewicht hat, ist ungeklärt. Es braucht jedoch Disziplin, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden, da meist der
Wechseljahre – Phytohormone/Soja
Die Hormonersatztherapie ist zur Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren meist nicht geeignet. Deshalb greifen viele auf Phytohormone zurück. Die Nahrungsergänzungsmittel sind jedoch nicht
Wechseljahre – Sexualität/Libidoverlust
Viele Frauen in den Wechseljahren (Klimakterium) klagen über den zunehmenden Verlust ihrer Libido. Häufig wird dies auf die sinkenden Östrogen- und Testosteronspiegel zurückgeführt, die aber
Schlafstörungen – Ursachen/Risikofaktoren
Kummer und Sorgen sind die häufigsten Ursachen von Schlafstörungen. Schlafstörungen können jedoch auch durch die Wechseljahre, hohen Alkoholkonsum, Lärm, Hitze, und Krankheiten verursacht werden.
Wechseljahre – Hormonersatztherapie
Vor Jahren war die Hormonersatztherapie (HET) Standardtherapie bei Beschwerden in den Wechseljahren. Heute wird die Hormonersatztherapie nur noch selten verschrieben. Denn sie erhöht unter anderem